Neuigkeiten

Hier halten wir Sie auf dem Laufenden

(Kommentare: 8)

cityflitzer-Hub entfällt wegen Stellplatzkündigung

Bevorstehende Bauarbeiten zwingen uns dazu, den cityflitzer-Hub am Leipziger Hauptbahnhof ab dem 31.03.2023 zu schließen. Wir suchen bereits nach Ersatz.

Natürlich war abzusehen, dass diese zentrale Fläche irgendwann einmal bebaut werden würde. Doch nun wurden uns die Stellplätze leider sehr, sehr kurzfristig gekündigt.

Aktuell suchen wir mit allen Kräften nach Ersatz. Allerdings ist das in dieser Lage nicht ganz einfach. Bitte haben Sie dafür Verständnis. Wir bleiben auf jeden Fall dran und halten Sie über neue Entwicklungen auf dem Laufenden.

PS: Die teilAuto-Stellplätze am Willy-Brandt-Platz sind von der Schließung nicht betroffen. Dort können jedoch keine cityflitzer-Fahrzeuge abgestellt werden.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Stefan |

Hallo, der fehlende Hub am Leipzig Hbf schlägt eine große Lücke. So kommt der CityFlitzer für mich nicht mehr als Anschluss an Fernzüge in Frage, weil man nicht sicher ist, rechtzeitig einen Parkplatz zu finden. So habe ich vergebens versucht den Ausfall der SBahn mit dem CityFlitzer zu überbrücken - und habe dann ewig nach einem Parkplatz gesucht. Auch nach Ankommen am Hbf sucht man vergeblich nach Flitzern in der Nähe. Schade!

Kommentar von Boris |

Hi,
ein Vorschlag:

Wie wäre es, wenn ihr den teilauto-Parkplatz vor dem Leipziger Hauptbahnhof in das Parkhaus verlegt , dann könnten die cityflitzer dort stehen.

Ersatzplatz gefunden!

Kommentar von Philipp |

Also ich finde den Fiat 500 eigentlich ganz gut, sehr schick innen drin. Höchstens vermisse ich eine deutliche Geschwindigkeitsanzeige, wie es die VWs haben.

Für die Smartphonehalterung im Cityflitzer würde ich mir auch eine Anleitung wünschen, da ich es bisher nicht geschafft habe, sie zu benutzen. Eine Anfrage an den teilauto Support diesbezüglich blieb leider nach 2 Wochen unbeantwortet.

Kommentar von FF |

Ich bin großer Fan von CityFlitzer und werde nun zu TeilAuto wechseln. Ich finde die Sauberkeit hat sich seitdem man Verschmutzungen melden kann stark gebessert, auch Zigarettengestank habe ich nicht mehr wahrgenommen. Die Smartphonehalterung ist auch super, vielleicht noch eine kleine Erklärung oder Pfeile dran, es gibt viele Leute die das Ding nicht verstehen.

Den Fiat finde ich ebenfalls grausam, ich versuche den stets zu vermeiden. Klein, kein Kofferraum, lässt sich nicht gut fahren. Überhaupt der ganze Aufbau des Fahrzeugs wie Tacho-Übersichtlichkeit, einfach fürchterlich.

Ein großer Schwachpunkt ist manchmal die Verfügbarkeit von Fahrzeugen, weswegen ich auch zu TeilAuto wechsle und mir Besserung erhoffe. Es gibt Zeiten da ist an meinem Wohnort im Radius von 1,5km kein Fahrzeug vorhanden. Die komplette Eisenbahnstraße bis HBF kein einziger Flitzer, selbst Schönefeld und Reudnitz am Rand nix. Wenn man einen wichtigen Termin hat und bereits 1 Stunde vorher schaut, nichts findet und dann mit einem Rad 10 Minuten zu einem Auto fahren muss, nervt das. Ich weiß nicht wie, aber das müsste man irgendwie zuverlässiger regeln. Mir kommt es es so vor, als ob Flitzer vom Service oft am "Rand" des Gebiets abgestellt werden. Vielleicht macht es mehr Sinn diese an dichtbesiedelten Spots abzustellen. Die Nachfrage da wo ich wohne ist so groß, ich setze mich regelmäßig in einen warmen Sitz :)

Ansonsten Danke für das Angebot und den Service! Ich halte das für ein sehr zukunftsfähiges Konzept.

Kommentar von Dennis |

Ich wäre dankbar dafür, wenn man eine Smartphone Halterung im Auto hätte, die auch ein S22 hält.

Und endlich diese Fiat 500 wieder aus dem verkehr gezogen werden würden, diese Fahrzeuge sind eine Zumutung.

Letzte Fiat ist mir ständig ausgegangen, weil die Kupplung viel zu empfindlich bzw. kaputt war. Und das ist bei weiten kein Einzelfall mit den Fiat´s.

Ich weiß nicht, warum ihr euch auf diese Fahrzeuge eingelassen habt, aber ich habe schon jede Mal Angst, wenn ich kein anderes Fahrzeug in meiner Nähe finde.

Ich besorge mir lieber eine andere Fahrgelegenheit, als mich noch mal in so einen Fiat zu setzen.

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Danke für Ihre Rückmeldung. Wir nehmen Ihre Abneigung gegen die Fiat 500 zur Kenntnis, halten aber dagegen, dass es auch Nutzende gibt, die sie mögen.

Kommentar von Merle |

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie darüber informieren, dass ich Schwierigkeiten hatte, ein Auto auf Ihrer Website zu buchen. Leider war Ihre Website sehr unübersichtlich und der Buchungsprozess war äußerst frustrierend. Es war unmöglich, eine Buchung abzuschließen, obwohl ich alle erforderlichen Daten korrekt eingegeben hatte. Nun warte ich auf das Auto eines Freundes, der in einigen Tage wieder kommt, da mehrfaches versuchen scheiterte.

Ich denke, dass Ihre Website dringend verbessert werden muss, um sicherzustellen, dass Benutzer sie effektiv nutzen können. Wenn ich eine andere Alternative zu Ihrem Service in Dresden hätte, würde ich diese sofort nutzen, weil der Buchungsprozess auf Ihrer Website fehlerhaft und unintuitiv ist.

Ich hoffe, dass Sie in der Lage sind, Ihre Website und Buchungsprozesse so schnell wie möglich zu verbessern, um sicherzustellen, dass zukünftige Benutzer eine angenehme Erfahrung auf Ihrer Website haben werden.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit.

Mit freundlichen Grüßen,
Merle Schröder

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Hallo Frau Schröder, danke für Ihre Nachricht. Können Sie uns sagen, wo der Fehler genau bei der Buchung auftrat? Gern auch an presse@teilauto.net. PS: Haben Sie nach dem Buchungssystemwechsel Ihr Passwort zurücksetzen können?

Kommentar von Ilko Eichelmann |

Parkhaus Thomasiusstraße? Hier im Viertel stehen tagsüber ohnehin kaum Flitzer zur Verfügung, da wäre ein HUB ne sinnvolle Einrichtung ... Sonnige Grüße

Kommentar von Rike |

Hallo, danke für die Information. Es wäre schön, wenn auch bei den CityFlitzern die VWups! besorgt werden würden, die sowohl manuell wie mit Automatik bedient werden könnten. Ich kann das Angebot der City Flitzer wegen der rein manuellen Bedienung sowieso nicht nutzen. Daher tut mir ganz persönlich der Wegfall nicht weh.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.