Neuigkeiten

Hier halten wir Sie auf dem Laufenden

(Kommentare: 18)

Zuwachs für den Sommer

Wie in jedem Jahr stocken wir unsere Flotte auf, damit mehr Wagen für Urlaubsfahrten bereitstehen. Diesmal kommen dabei neue Modelle in den Fuhrpark. Hier ein kleines Update.

Die neuen Renault Trafic 8-Sitzer lang Automatik (Klasse "Busse")

60 neue Mittelklasse-Wagen

Aktuell werden gerade 60 Škoda Superb Combi Automatik für Sie buchbar gemacht. Sie gehen vor allem nach Dresden und Leipzig aber auch in andere teilAuto-Städte. Die Superp sind den Passat sehr ähnlich und damit sicher ein gutes Urlaubsauto für die Langstrecke.

60 neue 8-Sitzer-Busse

Ja, richtig gelesen. Diesmal 8-Sitzer. Die Renault Trafic 8-Sitzer lang Automatik fahren in der Klasse „Busse“. Sie haben vorne keine Doppelsitzbank, sondern einen einzelnen Beifahrersitz. Deswegen sind es 8- und keine 9-Sitzer, wie unsere anderen Busse. Für eine längere Urlaubsfahrt war der Doppelsitz vermutlich eh nie besonders bequem. Wenn Sie also maximal zu acht unterwegs sind, ist unser neues Trafic-Modell sicher eine komfortable Lösung.

Zum Hintergrund: Wir haben eigentlich nach Ersatz für unsere Hochdachkombi 7-Sitzer gesucht. Doch diesen Segment scheint am Markt gerade auszusterben. Es war einfach nichts Passendes zu finden. Deshalb haben wir uns jetzt für die 8-Sitzer entschieden. Klar, damit ist man in der Bus-Klasse, die teurer ist als die Klasse „Hochdachkombi“. Aber dafür hat man auch mehr Platz – den Platz der Bus-Klasse eben.

Ab wann kann ich die Neuen buchen?

Aktuell werden die beiden neuen Modelle in den Autohäusern fürs Carsharing fertig gemacht. Nutzbar sind sie dann für Fahrten ab dem 19. Juni. Wir haben sie bereits in unser Buchungssystem eingepflegt. Sie können also schon jetzt reserviert werden.

Zurück

Kommentare

Kommentar von AlbertFrona |

Men dating men participation tenderness, union, and the dream of relationships in their own incomparable way.
https://bdsmporn.one/tags/fucking/
In a life that embraces diversity and inclusivity, same-sex relationships from ground their place. Men who date men direct the joys and challenges of edifice expressive connections based on authenticity and joint understanding. They celebrate love while overcoming societal expectations, stereotypes, and discrimination.
https://thetranny.com/tags/crossdress/
Communication and stirring intimacy play a essential part in their relationships, fostering positiveness and deepening their bond. As people progresses towards fairness, it is noted to recognize and compliments the friendship shared between men dating men, embracing their unequalled experiences and contributions to the tapestry of someone connections.

Kommentar von Hermann aus Dresden |

Die Superbs sind brutal gute Langstreckenmobile und haben das größte Platzangebot ihrer Klasse 👍

Kommentar von JamesWaw |

Men dating men savoir faire get a bang, consistency, and the dream of relationships in their own incomparable way.
https://hentai0day.com/videos/4897/redhead-tsundere-with-small-tits-gets-fucked-in-missionary-after-relaxing-massage-hentai-1080p/
In a superb that embraces diverseness and inclusivity, same-sex relationships suffer with ground their place. Men who ancient men direct the joys and challenges of building expressive connections based on authenticity and joint understanding. They celebrate enjoyment from while overcoming societal expectations, stereotypes, and discrimination.
https://hentai0day.com/videos/22838/isaac-do-you-want-to-fuck-me-in-a-demonic-cunt-can-i-really-yes-isaac-porn-cartoon/
Communication and emotional intimacy pleasure a essential task in their relationships, fostering assurance and deepening their bond. As system progresses promoting fairness, it is significant to approve and particular the care shared between men dating men, embracing their unequalled experiences and contributions to the tapestry of kind-hearted connections.

Kommentar von Werner |

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Renault Transporter und
mit Fiat Ducato bzw mit Ford,mit VW und Mercedes nicht,
Renault war eine gute Entscheidung und sie Rosten nicht.
Schade dass es den neuen Renault Kango nicht gibt bzw den Fiat Duplo bei Teil Auto

Kommentar von Roland |

Wie meine Vorredner fände ich es schade, wenn die 7-Sitzer künftig wegfallen. Ich nutze die Transit Connect gerne und oft, und zwar sowohl mit der 5-köpfigen Familie und viel Gepäck für einen Urlaub, als auch wenn noch 1..2 Gäste dabei sind für einen kurzen Ausflug. Ich hoffe, dass ihr da zukünftig vielleicht doch noch etwas am Automarkt findet. Und was Preis und Kalkulierbarkeit angeht: Solch ein 7-Sitzer darf preislich auch gerne etwas über einem Kombi liegen, sollte aber günstiger als ein Bus sein. Vielleicht bedarf es dafür dann einer neuen Tarifklasse?

Kommentar von Thilo |

Endlich sind Ford 7-Sitzer weg. Auf der Autobahn eine absolute Katastrophe. Die beiden Autos in unserer Nähe haben beide auf der Autobahn an der Hinterachse geschwungen, das ich Angst hatte, dass die Kinder ein Schütteltrauma bekommen. Damit waren sie für uns auf der schwarzen Liste.

Kommentar von Werner |

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Renault Transporter und
mit Fiat Ducato bzw mit Ford,mit VW und Mercedes nicht,
Renault war eine gute Entscheidung und sie Rosten nicht.
Schade dass es den neuen Renault Kango nicht gibt bzw den Fiat Duplo bei Teil Auto

Kommentar von Werner |

Ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Renault Transporter und
mit Fiat Ducato bzw mit Ford,mit VW und Mercedes nicht,
Renault war eine gute Entscheidung und sie Rosten nicht.
Schade dass es den neuen Renault Kango nicht gibt bzw den Fiat Duplo bei Teil Auto

Kommentar von Rene |

Ein Bus als Ersatz für einen HDK ist kein Ersatz sondern eine „Notlösung“.
Es gibt genug Anbieter für lange HDKs (7Sitzer):
Renault Grand Kangoo
Ford TourneoConnect L2
Peugeot Partner L2
Citroën Berlingo L2
Toyota Proace Citi L2
VW Caddy Maxi
Fiat Doblo L2
Opel Combo L2

Ich bedauere diese Fehlentscheidung zutiefst, da diese Fahrzeugklasse äußerst attraktiv für Familien mit Gepäck + Kinderwagen ist.
Es kann sein, dass sie für Teilauto nicht „wirtschaftlich“ genug war und man mit den Mehreinnahmen der Kategorie „Bus“ auskömmlicher arbeitet - dies sollte dann aber auch so benannt werden.

Ich mag euch trotzdem - nur diese Entscheidung eben nicht :-)

Kommentar von Jens |

Ich freue mich auf die erste Fahrt im Skoda Superb. Ein Freund von mir fährt ihn als Dienstwagen und ist sehr zufrieden.

Kommentar von Lange |

Bitte auch in Merseburg stationieren. Hier gibt es insgesamt nur zwei Fahrzeuge. Die sind in den Ferien oft tagelang ausgebucht

Kommentar von Wolf |

Liest sich gut, für Dessau wäre ein erster 8-Sitzer-Bus sehr angebracht und denke, auch sehr willkommen. Beste und sonnige Grüße

Kommentar von 9blocker |

Bitte auch 8 Sitzer in Magdeburg stationieren. Hier ist das Angebot an Bussen aktuell doch sehr begrenzt. Danke im voraus.

Kommentar von Schmyddy |

Wir finden es auch sehr schade, wenn die Hochdachkombis rausgehen sollten. Dies sind die perfekten Familienkutschen bei mehr als 2 Kindern. Wir hatten gehofft, dass diese auch bald als Elektro verfügbar wären. Aber vllt. will der Automarkt sich ja wieder ändern.

Kommentar von User |

Ein Alleinstellungsmerkmal von Teilauto waren bisher die Fahrzeuge mit großen Kofferraum. Also die Hochdachkombis, mit 4-5 Personen und sehr viel Gepäck. Noch viel besser und leider total ausgebucht sind die Ford Transits in lang. Dort gibt es selbst mit 8 Passagieren genug Platz für Gepäck. Gibt es Pläne in Dresden mehr dieser Fahrzeuge zu stationieren?

Kommentar von Wesley |

Dass ihr keine neuen Hochdachkombis gefunden habt wundert mich schon. Mir fallen mit dem Ford Tourneo Connect, VW Caddy und Dacia Jogger drei Modelle ein. Letzteren gibt es sogar als Vollhybrid. Aber es wird definitiv Gründe gegeben haben und das war mit Sicherheit auch nicht die letzte Flottenauffrischung.
PS ihr macht einen super Job, weiter so!

Kommentar von Christian |

Ich unterstütze meinen Vorlogger. 7Sitzer sind nicht zum Verreisen zu siebt, sondern für kurze Strecken. Tourneo Connect wäre eine schöne Alternative, auch wenn kaum Kofferraum bleibt.

Kommentar von Sebastian |

Schade, dass die siebener-Hochdachkombis aussterben.
Wir sind zwar nur zu fünft, haben aber auch immer mal ein zusätzliches Kind dabei und da ist die Klasse eben nicht nur deutlich preiswerter sondern auch komfortabler im Stadtverkehr. Etwas verwunderlich ist es schon, dass es da nichts mehr geben soll.
Zumindest VW und Ford haben da doch gerade ein neues Modell herausgebracht, oder?

Antwort von teilAuto & cityflitzer

Wir wollten auf die 7-Sitzer Connect ja selbst ungern verzichten und der Fuhrpark hat geprüft was alternativ machbar wäre. Aber da blieb anscheinend keine vernünftig kalkulierbare Ersatz-Alternative als die 8-Sitzer.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 3?